Evolutionspädagogik®

Was ist Evolutionspädagogik?

Von welcher Warte aus nimmt das Kind oder der Erwachsene die Welt war?
Dies ist die Schlüsselfrage der Evolutionspädagogik.

„Wahrnehmung bestimmt Verhalten“ (Ludwig Koneberg)

Durch das 7 stufige Modell des Gehirns haben Evolutionspädagogen die Möglichkeit diese Frage zu entschlüsseln und auf das Kind oder den Erwachsenen konstruktiv einzuwirken.
Evolutionspädagogik wurde von Ludwig Koneberg und Silke Gramer-Rottler entwickelt und in der Praxis erfolgreich erprobt und umgesetzt. Auf Basis neuester Erkenntnisse aus der Gehirn- und Lernforschung wird diese Methode seit über 26 Jahren immer weiter verfeinert.
Ludwig Koneberg, M.A. phil. ist Gründer und Leiter des Ausbildungsinstituts für Praktische Pädagogik IPP in München und bildet seit 1990 Lernbarater, Evolutionspädagogen und Coachs aus.
Silke Gramer-Rottler, Lernberaterin, Montessori Pädagogin und Lehrbeauftragte, bildet ebenfalls Evolutionspädagogen und
Lernberater aus und lebt in Konstanz.

„Denken und Bewegung ist eins.“ (Ludwig Koneberg)

Viele Lernprobleme sind eigentlich Bewegungsprobleme. Durch das wiederholte Ausüben der jeweiligen Bewegung werden neurologische Blockaden gelöst und der Weg für die Begabungen und Fähigkeiten des Kindes oder des Erwachsenen freigelegt.

„Wir suchen nicht nach Defiziten sondern nach Talenten.“ (Ludwig Koneberg)

Die kindliche Entwicklung folgt mehrmals hintereinander die 7 evolutiven Entwicklungsebenen. Das erste Mal im Mutterleib, dann nach der Geburt mit den ersten Bewegungen des Kindes bis zum sicheren Aufrichten und gehen, zur Lernen der Sprache und soziale Entwicklung bis zum Schulalter.
Durchläuft ein Kind all diese Stufen störungsfrei, stehen ihm alle 7 Kompetenzen zur Verfügung: Urvertrauen, Erlebnissicherheit, Körpersicherheit, Gefühlssichergeit, Gruppensicherheit, Sprachsicherheit, Kooperations- und Kommunikationssicherheit.
Das Gehirn ist bis ins hohe Alter formbar. Kompetenzen, die nicht störungsfrei ausgebildet werden konnten oder durch Stress blockiert bzw. verloren gegangen sind, werden wieder in voller Bandbreite eröffnet.

Evolutionspädagogik ®